Mesotherapie

Bei der Mesotherapie, welche Elemente der Schulmedizin, der Akupunktur und der Naturheilkunde kombiniert, werden kleine Mengen spezieller Wirkstoffmischungen unter die Haut injiziert, um Tränensäcke, Gesichtsfalten, Cellulite, kleine Fettpölster oder Bindegewebsschwächen zu bekämpfen. Dadurch kommt es zu einer intensiveren Blut- und Lymphzirkulation, die wiederum die Gewebeentschlackung und –regeneration aktiviert und somit durch den daraus resultierenden Fettabbau und der Kollagenneubildung zu einer strafferen Gesichtshaut führt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.
mehr erfahren