Korrektur bei Asymetrie

Im Rahmen der Entwicklung der weiblichen Brust können sich unterschiedliche Größe und Form der Brüste ergeben. Das Ziel eines operativen Eingriffes ist das Erreichen einer symmetrischen und natürlichen Brustform. Für eine Angleichung kommen verschiedene Techniken der Brustvergrößerung, -verkleinerung und eine Formkorrektur des Brustwarzenvorhofes zur Anwendung. Brustfehlbildungen können sehr unterschiedlich ausgeprägt sein und erfordern eine genaue präoperative Analyse, sowie eine individuelle Vorgehensweise.

Wir informieren Sie direkt per WhatsApp, wenn es wieder Termin gibt!

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Terminvereinbarung aktuell nicht möglich. Daher: Senden Sie uns hier unverbindlich per WhatsApp einfach Ihren Namen und wir informieren Sie so bald als möglich.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.
mehr erfahren