Großes Facelift (Gesicht inkl. Hals)

Das typische Hals-Facelifting verjüngt die Mund-, Wangen- und Halspartien. Dabei wird die Schnittführung so gewählt, dass etwaige Narben später kaum bis gar nicht sichtbar sind. Hängende Wangen und schlaffes Halsgewebe werden dabei ebenso beseitigt, wie überschüssige Haut. Dadurch erhält das Gesicht seine frischen Konturen zurück ohne Unverwechselbarkeit und Mimik einzubüßen.

Facts

Dauer:
2-3 Stunden
Narkose:
Dämmerschlaf, auf Wunsch Vollnarkose
Eingriff:
großer chirurgischer Eingriff mit Spitalsaufenthalt
Schmerzen (Skala 1-10):
1–3
Ausfallzeit:
ca. 2 Wochen
Effekt:
Straffung der Wange und des Halses
Kosten:
ab 7.500€
Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.
mehr erfahren