Brustverkleinerung

Allzu große Brüste bedeuten für viele Frauen sowohl körperliche als auch psychische Belastungen. Körperlichen Beschwerden reichen von Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen bis zu Schäden der Wirbelsäule aufgrund von Fehlhaltungen. Das Einschneiden der BH-Träger sowie etwaige Rötungen und Infektionen im Bereich der Brustumschlagsfalte sind weitere häufige Beschwerden. Psychische Belastungen ergeben sich aufgrund eines ständigen Beobachtungsgefühles, Problemen beim Kleiderkauf, sowie einem Gefühl der Unattraktivität.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.
mehr erfahren